y-iLaw

y-iLaw ist ein Zirkel junger und jüngerer Anwältinnen und Anwälte aus der Schweiz, die im Bereich des Immaterialgüterrechts und/oder des IT-Rechts (iLaw) besonders qualifiziert sind und die sich in einem informellen Rahmen regelmässig fachlich austauschen wollen.

Die Teilnahme bei y-iLaw steht pro Kanzlei und Rechtsgebiet höchstens einer Person offen. Der Beitritt erfolgt auf persönliche Einladung. Angaben für Mitglieder finden sich im Mitglieder-Bereich dieser Seite.

Ins Leben gerufen wurde y-iLaw von Demian Stauber und David Vasella im April 2017.